Lebenslinien 

WILLKOMMEN!

"Jedes System strebt von Natur aus nach Heilung"

&

"Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung"

Leonardo da Vinci



Motivation & Idee

Ich suche nicht – ich finde

Suchen – das ist Ausgehen von alten Beständen
und ein Finden-Wollen von bereits Bekanntem im Neuem.
Finden – das ist das völlig Neue!
Das Neue auch in der Bewegung.
Alle Wege sind offen und was gefunden wird, ist unbekannt.
Es ist ein Wagnis, ein heiliges Abenteuer!
Die Ungewissheit solcher Wagnisse können eigentlich nur jene auf sich nehmen,
die sich im Ungeborgenen geborgen wissen, die in die Ungewissheit,
in die Führerlosigkeit geführt werden,

die sich im Dunkeln einem unsichtbaren Stern überlassen,
die sich vom Ziele ziehen lassen
und nicht – menschlich beschränkt und eingeengt – das Ziel bestimmen.

Dieses Offensein für jede neue Erkenntnis im Außen und Innen:
Das ist das Wesenhafte des modernen Menschen,
der in aller Angst des Loslassens
doch die Gnade des Gehaltenseins
im Offenwerden neuer Möglichkeiten erfährt.
Pablo Picasso

Biographiearbeit

* Offener Raum für Erlebtes & Fragen zum Thema
   Kindheit, Erwachsen, Alter und offene Fragen
* Genogramm & Soziogramm
* Perspektivenwechsel & Lösungsansätze
* Das Heldenprinzip nach Joseph Campbell als Struktur für           Veränderungsprozesse
* Arbeit in Kleingruppen und Individuell
* Psychomotorische Wahrnehmungsübungen
* Kreative Tools: 
Kalligraphische Schriftspiele, Siebdruck, Skretch-ART, Collagen, Visuelle Time-Line, LandART, Neurographik etc.

Beratung

* Biographische Fragen
* Krisen und Umbruchsituationen
* Affirmationen & Glaubenssätze 
* PEP ( Prozessorientierte embodimentfokussierte Psychologie) 
nach Michael Bohnein als Tool für Lösungen

Einstieg in die Neurografik® mit dem Neurobaum 

Workshop VHS - ÜBERLINGEN

Neurografik ist eine intuitive, kreative Methode zur Selbstreflektion und um neue Wege für sich zu entdecken. In klar beschriebenen Zeichenschritten (neurografischer Algorithmus) wird mittels bionischer Linien (organische Linien wie Wellen, Flussläufe etc.) eine Zeichnung erstellt, die den momentanen IST-Zustand eines Themas darstellt. Durch Veränderungen und Ergänzungen innerhalb dieser Zeichnung werden neue Verknüpfungen im Gehirn geschaffen, die neue Muster, Verbindungen und Denkweisen generieren. Der Neurobaum steht für Wachstum und Entwicklung und ist ein schönes Modell, um diese Methode kennenzulernen.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.

* Samstag, 27.04.2024  14:00 - 17:00 Uhr
* Samstag, 08.06.2024  14:00 - 17:00 Uhr

 Anmeldung über die VHS-Überlingen!
Ort : vhs-Zentrum, Rauensteinstraße 64, 88662 Überlingen, Raum: EG, R1.04

Gabriele Steinbach***

 

Über mich:

* Geboren 1964 in Offenbach/Ffm
Mutter von 3 erwachsenen Söhnen
* Ausbildung zur Bewegungspädagogin und Rhythmiklehrerin in München
* 1986 - 1993 Aufenthalt in den Niederlanden, Arbeit im medizinisch- pflegerischen Bereich
* Fortbildung Psychomotorik
* 2006 - 2009 GTS Waldorfschule HD
* 2009 - 2020 Verlagsleitung Geschichten-Netzwerk ( auf FB noch präsent)
   Autorin, Übersetzerin (NL)
* 2016 - 2022 Dozentin im Bereich soziale Arbeit - Biografiearbeit/ Selbst - &   Fremdwahrnehmung 

* Seit 20016 Kalligraphiekurse bei Gudrun Gratz-Fister, Brigitte Schrader,           
Gisela zur Strassen, Mari Emily Bohley, Birgit Nass, Frank Fath, Torsten Kolle u.a.
* Seit 2017 Druck & Gestaltungskurse bei Kristina Schaper, Michaela Müller, Andie Mayr, Orike Muth u.a. 

* 2020 Fortbildung PEP -  
( Prozessorientierte embodimentfokussierte Psychologie) bei Michael Bohne
* 2021 Einführung ZAPCHEN ( Cornelia Hammer)
* 2022 NEUROGRAPHIK I  - Basiskurs /  NEUROGRAPHIK II - SPEZIALIST  
 
* Seit 1.9.2022 Dozentin & Koordinatorin & Coaching in der Erwachsenenbildung
   DAA SINGEN
"Qualifizierung in der Schulkindbetreuung" und "Brücken in die pädagogische Arbeit"

 



Kontakt: 

Für Fragen, Bemerkungen und Terminabsprachen können sie gerne per Email mit mir Kontakt aufnehmen:   
 [email protected]
Ich rufe sie dann so schnell wie möglich zurück! :-)

NEUE ADRESSE: 88662 ÜBERLINGEN - WEINBERGSTR. 17
Bankverbindung: Volksbank Neckartal  IBAN: DE63 67291700 0025338103  BIC: GENODE61NGD

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.